Technische Details

Auftraggeber: Christian Adolph, Juwelier Bott, Fulda
Leistungsumfang: LP 1-9
Zeitraum: Planung – Fertigstellung Oktober 2014 – Januar 2017
Fläche: 256,95 m² BGF
Bewerbung um Denkmalpreis Hessen

Umbau, Sanierung und Ertüchtigung eines denkmalgeschützten Renaissance-Gebäudes

Das denkmalgeschützte ehemalige Wohn- und Geschäftshaus in der Fuldaer Innenstadt wurde als Erweiterung eines Juweliergeschäfts zu einem Verwaltungs- und Werkstattgebäude umfunktioniert. In enger Abstimmung mit den Denkmalbehörden des Landes und der Stadt entstand ein Gebäude, welches neben den Nutzungsanforderungen eines modernen Unternehmens, auch die Anforderungen an den Einbruchs-, Brand- und Wärmeschutz

Fotos