impressum
This photogallery requires the Flash Player plugin and a web browser with JavaScript enabled.
Nationalpark Schwarzwald, 1.Preis

Neubau eines Besucher- und
Informationszentrums

auf dem Ruhestein

im Schwarzwald

 

2015-2018

Leistungsumfang: LP 2-8
Wettbewerbsgewinn

Auftraggeber: Vermögen und Bau Baden-Württemberg

 

mit [f]landschaftsarchitektur gmbh, Bonn

 

Als Leitidee des Entwurfs dient das expressive Bild eines naturbelassenen Waldbodens bzw. die Struktur geknickter Bäume im naturbelassenen Nationalpark Schwarzwald. Passend zum Thema Urwald, dessen wesentliches Kennzeichen das Totholz ist, werden die einzelnen Gebäudeteile scheinbar willkürlich übereinander gestapelt. Es entsteht eine Figur, die sich in das Waldgefüge eingliedert - die Gebäudeteile platzieren sich zwischen den Bestandsbäumen.

Bei der Lage der Gebäude wird besonderer Wert auf möglichst geringe Eingriffe in den bestehenden Lebensraum gelegt. Der überwiegende Teil des Besucherzentrums wird auf einem baumfreien Bestandsplateau platziert. Ein quer verlaufender Skywalk mit schrägem Aussichtsturm ragt als "Eyecatcher" aus dem Baumbestand heraus.