impressum

2007 Nominierung "Große Nike"

BDA Architekturpreis


Alle nominierten Projekte werden unter anderem im Deutschen Architektur Museum in Frankfurt am Main und im Deutschen Architektur Zentrum in Berlin zu sehen sein.

Der BDA-Architekturpreis "Große Nike" soll herausragende Beiträge zu Architektur und Städtebau würdigen und hervorheben, die die Vielfalt architektonischer Qualität offenbaren. Die Auszeichnung richtet sich gleichermaßen an die Architekten und die Bauherren. Sie tritt gleichberechtigt neben den Großen BDA-Preis, der das Lebenswerk eines Architekten auszeichnet, sowie den BDA-Kritikerpreis, mit dem eine verdiente Person oder eine besondere Leistung auf dem Gebiet der Architekturkritik geehrt werden.

Eine Jury aus nationalen und internationalen Juroren wird im Mai 2007 an die eingereichten Nominierungen aller BDA-Landesverbände jeweils eine "Nike" in insgesamt sieben Kategorien vergeben. Die Preiskategorien spiegeln die vielfältigen Aufgabenstellungen und Anforderungen an Architektur wider. Ein Projekt kann in mehreren Kategorien ausgezeichnet werden; das Projekt, das die meisten Auszeichnungen auf sich vereinigt, wird mit dem BDA-Architekturpreis "Große Nike" prämiert.
Überreicht wird die Auszeichnung am 30. Juni 2007 im Rahmen des BDA-Tages 2007 in Kassel.

Wechsel zum Projektbereich "Hasenhof"